Anfang

ÜBERBLICK

Sie oder Ihre Mitarbeiter halten sich berufsbedingt häufiger in Krisengebieten oder Destinationen mit erhöhtem Kriminalitätsaufkommen auf?
Wir bereiten Sie individuell auf Ihren Auslandsaufenthalt vor. Die von uns angebotenen Schulungen dienen dazu, Sie realitätsnah auf Szenarien vorzubereiten, mit denen Sie im Verlauf Ihres Einsatzes konfrontiert werden könnten.

Die Module dieser Ausbildung sind ausgerichtet auf die Anforderungen und Vorgaben der UN für Einsatzkräfte, die im Ausland eingesetzt werden.

Unsere Ausbilder verfügen über langjährige Erfahrungen aus militärischen und polizeilichen Spezialverwendungen und den damit verbundenen weltweiten Einsätzen.

LEHRGANGSKONZEPT - AUSBILDUNGSINHALTE

Ausbildungsmodule:

  • Verhalten an Checkpoints (regulär und irregulär)
  • Einsatzplanung
  • Erstellen von Routen und Ausweichrouten
  • Erstellung von Evakuierungsplänen
  • Orientieren in Gelände mit praktischer Anwendungsübung
  • Vorbereitung auf eine Auslandsreise
  • Krankheit / Seuchen / Impfungen
  • Reise- und Sicherheitshinweise
  • Minenkunde – mine awareness
  • Carjacking und dessen Vermeidung
  • Vermeidung von Geisellagen
  • Verhalten bei Geisellagen
  • Geisellagen bei Kollegen (Erpressung)
  • Praktisches Geisellage Szenario
  • Stress und Stressbewältigung
  • Waffen- und Munitionswirkung, falls gewünscht: Ausbildung an gängigen Waffentypen
  • Geländefahrausbildung (auf Wunsch auch mit sondergeschützten SUV)
  • Technische und organisatorische Lagersicherheit
  • Sicherheitsausrüstung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Realitätsbezogene Selbstverteidigung
  • Einsatzorientierte Erste-Hilfe-Ausbildung inklusive praktischer Übungseinsatzlage
  • Grundkenntnisse Selbstverteidigung / Befreiungsgriffe
  • Gefahrenprävention (crime survival / counter terrorism)
  • Einweisung auf die kulturellen- und landesspezifischen Gewohnheiten

Diese Ausbildung führen wir bereits seit Jahren erfolgreich durch. Unsere Kunden sind deutsche Firmen, Behörden, NGOs und Hilfsorganisationen.

FAKTEN

  • Die Lehrgangsdauer beträgt 5-6 Tage (je nach Bedarf)
  • Der Lehrgang findet in Waldmünchen und Umgebung statt
  • Die Teilnehmerzahl pro Lehrgang ist auf 16 Teilnehmer beschränkt
  • Hotelzimmer sind sehr günstig vorhanden.
  • Preis pro Person ohne Unterkunft: Auf Anfrage